FR| DE |EN
A A
A A
FR| DE |EN
MédiathèqueValais
AccueilOffre culturelleAgenda

ABGESAGT/VERSCHOBEN Reisen- starke Frauen und ihre Reisen

Festival histoire et cité

Robert Hofer, CC BY-SA 4.0

Der Historiker, Schriftsteller und Drehbuchautor Wilfried Meichtry nimmt uns auf eine literarische und dokumentarische Reise in sein Schaffen mit. Am Beispiel verschiedener Frauen wie Iris von Roten, Katharina von Arx und Frau von Werra- allesamt Hauptfiguren in seinen Werken - wird das Thema Reisen aus verschiedenen Blickwinkeln und unterschiedlichen Beweggründen betrachtet: als ein langer Kampf für Gleichberechtigung unter den Geschlechtern, als abenteuerliche Erlebnisse einer Reisejournalistin oder als Ausbrechen und Zurückfinden zu den eigenen Wurzeln geprägt durch Flucht und Kriegserlebnisse.

Den Arbeiten von Meichtry gehen akribische Recherchen voraus, die er erzählerisch gekonnt umsetzt. Hier fliessen Dokumentation und Fiktion kontrastfrei ineinander über. Es werden Filmausschnitte und Textpassagen so wie ein neu bevorstehendes Buch vorgestellt.

Ein Abend zum Thema Reisen und starke Frauen im Rahmen des Festivals histoire et cité der Universität Genf.

Änderungen vorbehalten - findet allenfalls online statt

Dates

  • je, le 25.03.2021, 19:00 - 20:30

Organisateur

Mediathek Wallis - Brig

Type d'événement

Festival, Lecture, Projection

Public cible

À partir de 16 ans

Domaines culturels

  • littérature
    • roman, récit, théâtre
  • cinéma

Adresse

Schlossstrasse 30
3900 Brig

Téléphone +41 (0)27 607 15 00

Site web http://www.mediathek.ch

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok